Reckmann
High Performance on every yacht
Reckmann Produkte

Download PDF

PDF Icon

[proSCREEN]

superleichte wegstaubare Großbildwände für das Aussendeck

proSCREEN Großbildleinwände sind schnell auf- und abbaubare Kinoleinwände für das Videoerlebnis auf dem Außendeck. proSCREEN ist in Bezug auf die Größe frei wählbar. Die größten bisher von uns produzierten Leinwände sind ca. 7m breit und 4m hoch.

  • Die Leinwand-Systeme passen in die Deckshalter unserer sunFLIP Sonnensegel, und sind mit diesen kombinierbar.
  • Auf- und Abbau des Systems sind in wenigen Minuten und durch lediglich zwei bis drei Personen möglich.
  • Alle Fittinge und Beschläge sind als Quick Release Systeme ausgeführt und extrem einfach handhabbar.
  • Die einzelnen Systemkomponenten sehr leicht wie möglich, so können wir eine gute Handhabbarkeit sicherzustellen.
  • Trotz großer Bildschirmflächen sind die Einzelteile der demontierten Systeme klein genug, um an Bord problemfrei staubar zu sein.

proSCREEN · Carbonbrahmen

Die proSCREEN Rahmenstruktur ist aus Carbonrohr hergestellt. Lieferbar in klar oder farbig lackiert. Die Beschläge sind aus manuell spiegelhochglanz-poliertem Edelstahl gefertigt. Die Befestigungs-Schienen für die Leinwand sind aus Aluminium, farbig passend zum System anodisiert oder pulverbeschichtet.

twistFIT · Deckshalterungen

Wir verwenden twistFIT Deckshalterungen für proSCREEN, die auch für das Sonnensegelsystem sunFLIP eingesetzt werden. So sind die Deckshalter für sunFLIP und proSCREEN bestens kombinierbar. Selbst die Seitenwände unseres proSPORT Padle Tennis Spielfeldes werden mit twistFIT Deckshalterungen ausgerüstet.

proSCREEN · Membranen

proSCREEN Projektionsleinwände bestehen aus Spezialfolien, die aufrollbar und sogar faltbar sind. So sind sie bestens staubar.

Wir bieten Auf- und Rückprojektionsfolien an, so daß die Position des Projektors vor oder hinter der Leinwand sein kann. Zur Erklärung: bei einer Aufprojektion bestrahlt der Projektor die Sichtfläche der Bildleinwand, bei einer Rückprojektion deren Rückseite. Die Rückprojektionsfolie ist transaparent, so daß der Zuschauerbereich auf der dem Projektor abgewandten Bildschirmseite ist.

Aufprojektion · Rückprojektion

proSCREEN Systeme für Aufprojektion sind für einen Projektor konzipiert, der hinter den Zuschauern angeordnet ist. Der Projektor befindet sich also auf der gleichen Bildschirmseite wie die Zuschauer.

Bei einem proSCREEN System für Rückprojektion befindet sich der Projektor aus der Sicht der Zuschauer hinter der Leinwand. Das Bild wird also auf die Rückseite der Membran projiziert, und von hinten sozusagen "durch den Bildschirm" betrachtet. Hierzu liefern wir spezielle Projektionsfolien als Bildschirm, die für dieses System spezialisiert sind.

proSCREEN · Systemaufbau

Der Systemaufbau erfordert 2 Mann und etwa 20 Minuten Zeit. Das System ist in gepolsterten Taschen verstaut.

proSCREEN mit Klappgelenken: Die einzelnen Rohre des Carbon Rahmensystems werden aus ihren Taschen genommen, und flach an Deck komplett zusammengesteckt. Dann wird die Membran mit einem Gummisystem aufgespannt, und das gesamte System wird mit Hilfe der vorgesehenenen Klappgelenke von der Waagerechten in die Senkrechte hochgeklappt. Fertig.

proSCREEN ohne Klappgelenke: Die einzelnen Rohre des Carbon Rahmensystems werden aus ihren Taschen genommen. Dei Seitenrohre werden in den Deckshaltern platziert, und das gesamte Rohrrahmensystem wird stehend zusammengesteckt. Hierzu sind 2 Leitern erforderlich. Dann wird die Membran aufgespannt. Fertig. Siehe auch nachfolgende Bildgalerie:

[Downloads]

[jump to top]